Kundentage 2019 bei Volmary auf dem Kaldenhof

MÜNSTER

WIE JEDES JAHR HAT DIE FIRMA VOLMARY ERNEUT ZU SICH AUF DEN KALDENHOF GELADEN UND SO BEGRÜSSTE SIE VOM 06.08.2019 BIS ZUM 08.08.2019 ZAHLREICHE GÄSTE AUS DER GANZEN WELT.

NEUHEITEN 2019

Die Interessierten konnten die neuesten Sorten von Stauden, Schnittblumen, Kräutern, Obst, Gemüse, Beet- und Balkonpflanzen kennen lernen. Die großen Schaubeete gaben einen Eindruck, wie die Pflanzen unter natürlichen Witterungsverhältnissen wachsen. Die vielen Themenbeete inspirierten die Besucher zu eigenen verkaufsfördernden Bepflanzungen.

In diesem Jahr legte die Firma Volmary den Fokus auf neue Pflanzensorten, die sich besonders gut zum Naschen oder für die Kreation verschiedenster Speisen eignen. Die Süßkartoffel 'Erato® Violet' besticht durch ihr lilafarbenes Fleisch und besitzt dennoch den altbekannten, leicht süßen Geschmack einer Süßkartoffel. Die Litschi-Tomate 'Star Benas®' schmeckt nach Kirsche und dient hervorragend als das bekannte 'Naschgemüse'. Ihre Triebe, Blätter und Fruchthüllen sind von langen Stacheln umgeben, die vor Vögeln schützen. Ein weiteres Gemüse zum Naschen ist die Perlentomate 'Tomberry®'. Volmary bietet die nur beerengroße Tomate in zwei verschiedenen Farben an – gelbfruchtig und rotfruchtig. Im Obstsortiment gibt es als Neuheit die Birnenmelone 'Copa®', sie ist gelbfleischig und ihre Schale besticht durch lila Streifen.

Der Volmary® Lavendel ziert einen neuen Konzepttopf mit dem Namen 'Scents of Summer' – die Düfte des Sommers.

EVENTS VOR ORT

Gemeinsames Kochen mit Volmary-Produkten direkt aus dem Garten mit Show-Köchen nahmen die Besucher ebenso gerne an wie die Verkostung vom Snackgemüse, wie Tomaten, Paprika und Gurken und wie die tolle Floristik zum Selbermachen mit der Floristmeisterin Anke Krohme. Bei regelmäßigen Produktführungen stellte die Firma Volmary das neue Sortiment für die kommende Saison vor und bei Führungen in Senden konnten die Kunden einen ersten Eindruck von der Produktion bekommen.

VORTRÄGE

Günther Soukup und Robert Rotter von der Firma Multikraft referierten am Mittwoch über das Thema 'Naturnahe Pflanzenproduktion durch den Einsatz von Effektiven Mikroorganismen von Multikraft'. Direkt im Anschluss hielt der Gartenbauberater Klaus Bongartz einen Vortrag zum Thema 'Erfahrungen mit umweltschonender Pflanzenproduktion bis hin zur Bio-Produktion'. Beide Referate waren sehr gut besucht und gaben einen interessanten und informativen Einblick in eine nachhaltige und umweltbewusste Pflanzenproduktion.

EXTRA VERANSTALTUNGEN:

Neben den Kundentagen gab es auch drei weitere Extra-Events, zu denen gesondert geladen wurde.

KONZEPTKUNDENTAG

Den Anfang machten am Montag, den 05.08.2019, die Konzeptkundentage. Hier bekamen die Konzeptkunden die neuesten Informationen zu dem Volmary-Konzept.
Falls Sie Interesse an dem Konzept haben oder Sie sich grundsätzlich dazu erst einmal informieren möchten, melden Sie sich gerne bei Ihrem Ansprechpartner von der Firma Volmary.

GARTENBLOGGERTREFFEN

Am dritten Kundentag, den 08.08.2019, fand das mittlerweile zur Tradition gewordene 4. Gartenbloggertreffen von Volmary in Kooperation mit Emsa und Compo statt. Es wurden Samenbomben für Wildbienen erstellt, Tomaten veredelt oder mit Meisterfloristin Anke Krohme Blumenkränze gebunden. Daneben gab es eine Tomatenchallenge, bei der die 'Solena® Sweet Choco' mit dem höchsten Brix-Wert gewonnen hat. Als Highlight gab es einen Smell.Taste.Feel-Rundgang mit Michaela von Soulfood Kitchen, der eine kleine Weltreise durch die verschiedenen Landesküchen darstellte - ganz nach dem Motto 'Pepino, Mandel, Maracuja – ferne Köstlichkeiten regional genießen'. Wenn Sie noch mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie den folgenden Link an.

GARTENFREUND-EXPERTENFORUM

Nach den offiziellen Kundentagen hat der Kaldenhof am Samstag, den 10.08.2019, extra für die Kleingärtner zum 13. 'Gartenfreund-Expertenforum' unter dem Motto 'Ein Garten für die Sinne' erneut seine Türen geöffnet. Auch hier gab es Workshops mit der Floristmeisterin Anke Krohme, Produkt- und Sortimentsführungen und informative Vorträge.

DER PFLANZENARZT

Der Pflanzenarzt René Wadas half sowohl beim Gartenbloggertreffen als auch beim Expertenforum den jeweiligen Hobbygärtnern mit passenden Tipps zu Pflanzenkrankheiten weiter und beriet zu verschiedenen Maßnahmen zur Krankheitsvorbeugung.

FAZIT

Rückblickend war die ganze Woche bei sonnigen und angenehmen Temperaturen für alle Beteiligten und Interessenten ein voller Erfolg.
Die Firma Volmary freut sich schon, Sie auf den Kundetagen 2020 in der KW 32 begrüßen zu dürfen.